Benutzerspezifische Werkzeuge
Artikelaktionen

No section

Das Projekt "Rathaus und Pfalzenforschung" in Aachen

Erfolge einer interdisziplin├Ąren Zusammenarbeit

  1. Monika Kr├╝cken Denkmalpflege und Stadtarch├Ąologie, UDB Stadt Aachen

Zusammenfassung

In vorbildlicher Kooperation dienten mehrere Forschungsprojekte von 2011 bis 2015 der wissenschaftlichen Untersuchung der Aachener Pfalzanlage. Die erstellten Dokumentationen dienen als Grundlage f├╝r die Restaurierung und das Facility Management. Vor allem aber lieferten die Forschungen Erkenntnisse zur Geschichte des herausragenden Monuments, die auch in der breiten ├ľffentlichkeit auf gro├čes Interesse sto├čen. Monika Kr├╝cken war als Stadtkonservartorin der Abteilung Denkmalpflege und Stadtarch├Ąologie (Untere Denkmalbeh├Ârde) der Stadt Aachen f├╝r die Koordination des Projektes "Rathaus und Pfalzenforschung" verantwortlich.

Keywords

Volltext

Lizenz

Jedermann darf dieses Werk unter den Bedingungen der Digital Peer Publishing Lizenz elektronisch ├╝ber┬şmitteln und zum Download bereit┬şstellen. Der Lizenztext ist im Internet unter der Adresse http://www.dipp.nrw.de/lizenzen/dppl/dppl/DPPL_v2_de_06-2004.html abrufbar.

Anzahl der Zitationen

Besuchen Sie Google Scholar um herauszufinden, wie oft dieser Artikel zitiert wurde.