Benutzerspezifische Werkzeuge
Artikelaktionen

No section

Der inkorporierte Schutzbau im Casino del Giardino in Sabbioneta

Von der Relevanz des Details fĂŒr das Ganze

  1. Dr.-Ing. Caroline Helmenstein RWTH Aachen University, Lehrstuhl fĂŒr Architekturgeschichte

Zusammenfassung

Das Casino ist das erste herrschaftliche GebĂ€ude, das Vespasiano Gonzaga nach der 1577 erfolgten Ernennung zum Herzog in seiner Idealstadt Sabbioneta erbauen ließ. Stand bisher außer Frage, dass das GebĂ€ude als vollstĂ€ndiger Neubau errichtet wurde, konnte durch bauforscherische Untersuchungen der Aachener Forschergruppe um Jan Pieper nun nachgewiesen werden, dass in den Casino-Neubau ein bereits vorhandener kleiner Baukörper integriert wurde. Doch erst die zeitgleich durchgefĂŒhrten Forschungen zur Maßfigur der Idealstadt ermöglichten es, den elementaren Zusammenhang zwischen diesem GebĂ€ude und der Idealstadtplanung zu entschlĂŒsseln.

Keywords

Volltext

Lizenz

Jedermann darf dieses Werk unter den Bedingungen der Digital Peer Publishing Lizenz elektronisch ĂŒber­mitteln und zum Download bereit­stellen. Der Lizenztext ist im Internet unter der Adresse http://www.dipp.nrw.de/lizenzen/dppl/dppl/DPPL_v2_de_06-2004.html abrufbar.

Anzahl der Zitationen

Besuchen Sie Google Scholar um herauszufinden, wie oft dieser Artikel zitiert wurde.