Benutzerspezifische Werkzeuge

Felix Martin

Mitglied der Redaktion von archimaera

Felix Martin hat von 2009 bis 2016 Architektur an der RWTH Aachen und Dublin School of Architecture studiert. W√§hrend des Studiums arbeitete er als Tutor am Lehrstuhl f√ľr Geb√§udetechnologie, sowie gemeinsam mit Tim Scheuer am Lehrstuhl f√ľr Architekturgeschichte (Prof. Anke Naujokat, davor Prof. erem. Jan Pieper) und am Lehr- und Forschungsgebiet f√ľr Denkmalpflege und historische Bauforschung (Prof. Christian Raabe). W√§hrend des Studiums absolvierte er Praktika bei Denis Byrne Architects (Dublin) und bei der Dombauverwaltung K√∂ln. Nach seinem Masterabschluss arbeitete Felix als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl f√ľr Architekturgeschichte (Naujokat), um die Forschungsdaten-Plattform baureka.online zu konzipieren (in Entwicklung) und in Vorlesungen und Seminaren Entw√ľrfe und Architekturgeschichte zu lehren. 2017 setzte Felix seine Lehrt√§tigkeit als Teaching Fellow an der School of Architecture at Taliesin fort (ehem. Frank Lloyd Wright School of Architecture, Wisconsin und Arizona). 2018 forschte er, unterst√ľtzt von einem DAAD-Stipendium, am Trinity College in Dublin und am Warburg Institute in London f√ľr sein Dissertationsthema "The Inhabited Monument. Public Magneificence and Private Restraint at Sir William Chambers' Casino at Marino in Dublin". Seit 2019 befindet sich Felix in der Promotionsf√∂rderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes (bis Anfang 2021), geh√∂rt der Redaktion der Online-Zeitschrift archimaera an und nimmt Lehrauftr√§ge an der RWTH Aachen und der Hochschule Biberach wahr. Seit 2017 arbeitet Felix freiberuflich, u.a. f√ľr Denis Byrne Architects (Dublin), J√§ck Molina Architekten (K√∂ln) und STOA Planung eG (K√∂ln). Seit 2019 bearbeitet er mit Tim Scheuer Projekte als SMAA. Seit 2020 ist Felix wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl f√ľr Architekturgeschichte an der RWTH Aachen.

Zur Webseite von Felix Martin (SMAA)

Veröffentlichungen in archimaera