Benutzerspezifische Werkzeuge

Christian Quaeitzsch (Dr.-Phil.)

M├╝nchen

Studium der Kunstgeschichte sowie der mittleren und neueren Geschichte in Heidelberg und Paris. Promotionsstipendien der Landesgraduiertenf├Ârderung Baden-W├╝rttemberg und am Zentralinstitut f├╝r Kunstgeschichte. 2006 Promotion ├╝ber Festkultur und B├╝hnenbild am Hofe Ludwigs XIV. 2001/2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Badischen Landesmuseum Karlsruhe. 2005–2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Publikationsreferat des Bayerischen Landesamts f├╝r Denkmalpflege. 2008 wissenschaftlicher Volont├Ąr am Deutschen Theatermuseum. 2008/2009 wissenschaftlicher Volont├Ąr und wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bayerischen Staatsgem├Ąldesammlungen. Mitwirkung an den Ausstellungen "Der weite Blick – Landschaften der Haager Schule aus dem Rijksmuseum", "Kurf├╝rst Johann Wilhelms Bilder", "Rubens im Wettstreit mit Alten Meistern, Vorbild und Neuerfindung" sowie laufenden Ausstellungsprojekten.

Ver├Âffentlichungen in archimaera

  1. 30.11.2009

    Ephemere Kunst am Hofe des Sonnenk├Ânigs

    archimaera#003 (2009)